Perspektivenwandel Corporate Identity

Die Bedeutung der Unternehmenspersönlichkeit für die Gestaltung eines Unternehmens

  • Thomas Zomack

Abstract

Die Corporate Identity gilt als die Persönlichkeit eines Unternehmens. Sie sollte daher nicht bloß als Kommunikationsinstrument etablierter Unternehmen dienen. Gerade bei der Gründung eines Unternehmens ist sie von fundamentaler Bedeutung. In diesem Beitrag wird ein methodischer Ansatz vorgestellt, mit dem auf Basis einer zu entwickelnden Unternehmensvision die adäquate Corporate Identity für ein zu gründendes Unternehmen identifiziert werden kann. Die Corporate Identity liefert dem Entrepreneur den Rahmen für sein unternehmerisches Denken, Entscheiden und Handeln. Aus der Perspektive der Entscheidungsanalyse wird gezeigt, wie sich Visionen und Unternehmensziele generieren bzw. strukturieren lassen. Darauf aufbauend kann mit Hilfe der Semiotik das Konzept der Corporate Identity-Triade verwendet werden, um die Corporate Identity gemeinsam mit der Vision und den Unternehmenszielen zu identifizieren. Die Entscheidungsanalyse sowie die auf der Semiotik beruhende Corporate Identity-Triade eröffnen somit eine grundlegend neue Sichtweise auf die Corporate Identity: Die Corporate Identity ist die Voraussetzung, um ein Unternehmen zu gestalten und nicht umgekehrt.

Veröffentlicht
2018-10-10
Ausgabe
Rubrik
Artikel