Herausgeber der Open-Access-Reihe

Dr.-Ing. Mathias Magdowski ist wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für elektromagnetische Verträglichkeit und betreut die Studierenden im Projektseminar Elektrotechnik/Informationstechnik seit mehreren Jahren. Seit 2018 ist er auch Modulverantwortlicher für das Seminar. Er ist vielfältig in der Lehre engagiert und gewann 2018 den Lehrpreis der Otto-von-Guericke-Universität. Im Rahmen der Forschung beschäftigt er sich mit der Einkopplung statistischer elektromagnetischer Felder in Leitungsstrukturen.

M.Sc. Enrico Pannicke ist ebenfalls wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für elektromagnetische Verträglichkeit und betreut die Studierenden im Projektseminar Elektrotechnik/Informationstechnik ebenso seit mehreren Jahren. Seine Forschungsschwerpunkte liegen in der interventionellen Bildgebung in Magnetresonanztomografen am medizintechnischen Forschungscampus STIMULATE.

Dr.-Ing. Marcus Schmidt war wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Medizintechnische Systeme und bis 2018 Modulverantwortlicher für das Projektseminar Elektrotechnik/Informationstechnik. Im Rahmen seiner Forschung beschäftige er sich mit der Aufnahme und Analyse von elektrokardiographischen Signalen, die während der Magnetresonanztomografie aufgenommen wurden. Im Fokus standen dabei die Filterung von Signalstörungen, die durch die schnellen Wechselfelder im MRT induziert werden und das EKG-Signal stark überlagern.

Alle drei Herausgeber sind mit dem Institut für Medizintechnik an der Fakultät für Elektrotechnik und Informationstechnik assoziiert.