Portalstapler zum Suchen, Sortieren und Scannen von Containern

  • Tim Christopher Tadge
Schlagworte: Automatisierung, Container, Gabelstapler, LEGO NXT, Matlab, Portalkran

Abstract

Das Projekt „Portalstapler“ entstand im Rahmen des „Lego-Mindstorms-Seminars“ und hatte das Ziel einen automatisierten Portalkran zu entwickeln. Dieser erlaubt das Erkennen, Aufnehmen und den Transport von Containern. Der „Portalstapler“ setzt sich aus Elementen eines Portalkrans und eines Gabelstaplers zusammen. Ein wichtiges bauliches Merkmal ist der seitlich angebrachte Lastschlitten, welcher dem Anheben der Container dient. Die Programmierung erfolgte in Matlab, unter Verwendung des Lego-Mindstorms NXT Toolkits der RWTH Aachen. Der Anwender hat die Möglichkeit Container zu suchen, sie zu sortieren oder deren Farben zu scannen. Die Erkennung der Container erfolgt über zwei hintereinander angebrachte Farbsensoren. Das Programm setzt sich aus aufeinander abgestimmte Teilprozesse zusammen, die sequentiell abgearbeitet werden.

Veröffentlicht
2019-08-12
Rubrik
Artikel