Zur Elastostatik des gebetteten Kreisringbalkens

  • O. Mahrenholtz

Abstract

Beim schlanken kreisförmig geschlossenen schubstarren Balken auf nachgiebiger, vorgespannter Bettung zeigt sich die bekannte Konzentration der Verschiebung in der Umgebung der radial eingeleiteten Einzelkraft. Hier wird zusätzlich die lastinvariante Länge des Kreisbalkens berücksichtigt und das physikalisch nahe liegende Phänomen, dass die Bettung auch eine tangentiale Steifigkeit haben kann. Dann ergeben sich ein deutlich verändertes Verschiebungsfeld und ein steiferes System.

Published
2019-08-07
Section
Article